Logo

FDP-Gemeindeverband Lehre -

Falsche Parolen

Lasst Euch nicht auf den Leim führen!

„Europa der Vaterländer“: Die aktuelle Parole der Rechten in Europa klingt so gemütlich, nach Familie, Geborgenheit und Ruhe. Aber es ist eine vergiftete und höchst gefährliche Parole.

Solch ein Europa der Vaterländer hatten wir doch schon! Die Söhne der Vaterländer haben zweimal fast ganz Europa in Schutt und Asche gelegt, weil sie ihren Egoismus und ihren Hass auf Andersdenkende und „Fremde“ auf die Spitze getrieben haben. Niemand, der das miterleben musste und überstanden hat, kann dieser verlogenen Parole folgen.
Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban führt gerade vor, wie weit ein Volk ins Abseits gebracht werden kann, das noch vor gut 60 Jahren die ganze Welt durch seinen Freiheitskampf beeindruckt hat. Orban und seine „vaterländischen“ Freunde - von denen es vor allem in Polen und Österreich und bekanntermaßen auch bei uns etliche gibt - missbrauchen die Freiheit, indem sie die demokratische Grundordnung für ihre Zwecke verbiegen und die Freiheit der Bürger Stück für Stück abbauen. Sie haben bereits mit dem Kampf gegen die freie Presse und andere Kritiker begonnen, und sie stehen erst am Anfang der Umsetzung ihrer gefährlichen Ideen.
Zu einem offenen und freien Europa mit einer starken Unterstützung für eine demokratische Verfassung gibt es keine vernünftige Alternative!


Lehre


Die Gemeinde in der Mitte der Region Braunschweig/Wolfsburg - zwischen Forschung und Technik.

Liberale Worte

Wenn wir die EU nicht hätten, müssten wir sie erfinden. Da wir sie haben, müssen wir sie verbessern. (Wolfgang Gerhardt)

Positionen


Mitmachen


Mitmischen!

Unabhängige Köpfe gesucht! Den Weg in die FDP und zu neuen Möglichkeiten der Einflussnahme finden Sie unten ("Richtig liberal sein...").

Jetzt FDP-Mitglied werden!


Richtig liberal sein: Aktiv mitgestalten.